Information, Diskussion, Netzwerken

Zweimal jährlich informiert das etablierte ANECON Expertenfrühstück über aktuelle Themen der IT-Branche. In Vorträgen und Diskussionen werden Trends in der Software-Entwicklung, im Software-Test und weiteren ausgewählten Themen beleuchtet.

 

 

Nutzen Sie die Möglichkeit zur Diskussion, zum Wissensaustausch und natürlich zum Netzwerken mit unseren Experten und Gastvortragenden aus dem In- und Ausland.

Das ANECON Expertenfrühstück ist eine Informationsveranstaltung mit Weiterbildungscharakter und fachlichem Hintergrund.
Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Anmeldung.

Über die Details zum jeweils aktuellen ANECON Expertenfrühstück informieren wir Sie hier.

 

Ausblick

 

Das nächste ANECON Expertenfrühstück findet im Herbst 2017 statt.
Infos demnächst.

 

Rückblick

 

„Zellteilung im agilen Umfeld –
so gelingt natürliches Wachstum!“

Mittwoch, 29. März 2017

 

Das 25. ANECON Expertenfrühstück stand im Zeichen des Wachstums in agilen Organisationen. Wie skaliert man agile Teams und Organisationen? Gibt es ein Rezept dafür? Wie stellt man sich den Managementherausforderungen, wie erreicht man die Akzeptanz des Fachbereichs und ab wann macht es Sinn überhaupt darüber nachzudenken?

Antworten auf diese Fragen und weitere Facts rund um Wachstum im agilen Umfeld boten ein Impulsvortag von Zvonimir Durcevic und Richard Brenner, beide agile Coaches bei ANECON, sowie eine spannende Fishbowl-Diskussion. Die über 100 Teilnehmer konnten sich hier aktiv einbringen und mit unseren Podiumsgästen – Alexander Hartl | Best Gaming Technology, Christian Szanwald | payolution und Daniel Winter | Firstbird – diskutieren.

 

<zum Rückblick>

ANECON TV – die erste Sendung ist on air mit einem Rückblick zum ANECON Expertenfrühstück! Watch IT!

 

 

„Das Expertenfrühstück ist für mich eine über die Jahre gewachsene und sehr informative Veranstaltung, zu der man ANECON gratulieren kann. Es werden aktuelle Themen aufgegriffen und die Vorträge & Sprecher gestalten den Vormittag kurzweilig. Darüber hinaus nutze ich gerne die Gelegenheit, mich mit anderen IT-Experten auszutauschen.“


Karl Kemminger

AUVA