HDI

Agile Systemumstellung

 

„HDI – Hilft Dir Immer“. Dieses Motto unseres Kunden HDI Versicherung AG haben auch wir verinnerlicht: Unser Team der Microsoft Experts sowie der Experten für Software-Test unterstützen das erfolgreiche Versicherungsunternehmen bei der Umstellung des Bestandsführungssystems auf eine State of the Art Microsoft .NET Umgebung.

 

Die Herausforderung

Die HDI Versicherung AG stellt das bestehende Bestandsführungssystem in AS400 auf eine Windows Umgebung um. Die komplette Entwicklung des gesamten Systems erfolgt in der integrierten Entwicklungsumgebung Visual Studio/ TFS 2012 mit C# und Microsoft SQL Server. Dabei steht die Flexibilität und Zukunftssicherheit sowohl der Systemumgebung als auch der Anwendung selbst im Vordergrund.

 

Aufgabenstellung

Im Zuge dieser Umstellung wird Consulting Leistung in Form von Entwicklungsunterstützung bei der Erstellung der Fachkonzepte benötigt, um die im Vorfeld von ANECON geschulten HDI Mitarbeiter bei der Entwicklung der Fachkonzepte aktiv auch in der Umsetzung zu unterstützen. Des Weiteren wird im Zuge der Neuentwicklung und unter Berücksichtigung der agilen Vorgehensweise das Thema Software-Test (Konzept, Planung, Training, Durchführung, Automation, etc.) von Beginn an berücksichtigt. Im Zuge dieser Umstellung muss die Qualität der neuen Software permanent sichergestellt werden – einerseits durch einen manuellen Test gegen Akzeptanzkriterien der User Stories, andererseits durch den Aufbau einer automatisierten Regressionstestsuite.

 

Dienstleistung

Um eine umfassende und ganzheitliche Unterstützung zu gewährleisten, bieten wir Consulting-, SW-Entwicklungs- und Testdienstleistungen zur Fachkonzept-Entwicklungsunterstützung in den HDI-eigenen Scrum Teams an. Das bedeutet konkret die aktive Mitarbeit unserer Consultants bei der Software-Entwicklung der HDI Fachkonzepte.

 

Unsere Unterstützung / Software-Entwicklung:

  • Planung, Architektur und Design des neuen Systems
  • Design und Entwicklung eines fachlichen Versicherungs-
  • Frameworks für die darauf aufbauenden Software-Module
  • Training und Coaching der HDI-Mitarbeiter
  • Aktive Mitarbeit bei Software-Entwicklung durch gemischte Scrumteams mit HDI- & ANECON Mitarbeitern
  • Scrum Master in zwei von drei Scrum Teams

 

Unsere Unterstützung / Testdienstleistungen:

  • Beratung und Support bei Aufsetzung und Implementierung von Testmanagement und Testautomation
  • Systematisches Testen der User Storys im Rahmen der HDIScrum Teams

 

Unsere Unterstützung / Testvorbereitung:

Um die geforderte Qualität zu erreichen, wurde ein Testkonzept, angepasst an das agile Entwicklungsvorgehen, erstellt. Darin wurden alle Testaktivitäten über den gesamten Projektverlauf bis zur Livesetzung definiert und dokumentiert. Weiters wurden alle HDI internen Fachbereichstester nach ISTQB Standard geschult und auf die Durchführung der Fachbereichtests mit dem Werkzeug Microsoft Testmanager vorbereitet.

Für die automatisierten Tests wird das Microsoft Coded UI Test Framework verwendet. Um die Automatisierbarkeit ganzheitlich zu gewährleisten, wurde neben dem Testkonzept eine detaillierte Richtlinie zur Testautomatisierung für Entwickler erstellt. Die Automation wird laufend geprüft und die Software gegebenfalls angepasst.

 

Unsere Unterstützung / Testdurchführung:

Als Testfallverwaltungssystem dient der Microsoft Testmanager: Durch die Anbindung an den Team Foundation Server die ideale Lösung für den integrierten Testprozess. Im Microsoft Testmanager werden alle Testfälle
verwaltet:

  • Manuelle Tests von Userstories
  • Testfälle der Fachbereichtests
  • Automatisierte Testfälle der Regressionstests

Die manuelle Testdurchführung erfolgt durch Tester in den Entwicklungsteams. Auch die Fachbereichstests werden im Microsoft Testmanager geplant und durchgeführt. Dabei liegt der Fokus auf der Überprüfung der Prozessabläufe der einzelnen Abteilungen der HDI Versicherung. Hier wird neben der Durchführung von geplanten Testfällen auch die Funktion des explorativen Testens des Microsoft Testmanagers verwendet.

Der Aufbau der Regressionstests erfolgt in zwei Schritten:

  1. Ein Testfall wird im Microsoft Testmanager angelegt.
  2. Ein automatisiertes Skript wird mit dem Microsoft Coded UI Framework im Microsoft Studio Ultimate aufgezeichnet und mit dem im ersten Schritt erstellten Testfall verbunden.

Treten bei der Testdurchführung Fehler oder Abweichungen auf, werden diese im Microsoft Testmanager erfasst und somit auch im Team Foundation Server verwaltet, was die Abarbeitung und Fehlerbehebung durch Entwickler wesentlich erleichtert.

Um den Prinzipien der Continuous Delivery und Continuous Integration zu entsprechen, erfolgten:

  • Tgl. Deployment des aktuellen Entwicklungsstands
  • Erstellung der Build Definition und des Deploymentskripts im Microsoft Visual Studio Ultimate
  • Verwaltung der betroffenen Server und Clients im Microsoft Testmanager – Lab Center
  • Einrichtung eigener Stages und Deployments für die Fachbereichtests
  • Einrichtung einer PreProduction
  • Je nach Stage die Durchführung von Teilen oder gesamten Regressionstests

 

HDI und ANECON – gemeinsam zum Ziel!

Professionelles Projektmanagement, ein exzellent ausgebildetes und zertifiziertes Experten-Team, sowie die individuelle und kundenspezifische Anpassung an Projektanforderungen sind unsere Sicherheiten für die zielgerichtete und erfolgreiche Abwicklung anspruchsvoller IT-Projekte!

Für unser Projektvorhaben „MERLIN“ haben wir uns für ANECON als Entwicklungspartner entschieden. Zukunftsorientiertes Vorgehen und zielgerichtete Lösungen, vor allem hinsichtlich agiler Software- Entwicklung und Integration der Testautomation, sind für HDI sehr wichtig.


Wolfgang Schiebel

Leiter Interne Dienste, HDI