Karriere

Welcome on board!

Können Sie sich an Ihre ersten Tage bei Ihrem aktuellen Arbeitgeber erinnern? Dann werden Sie sich bestimmt daran erinnern, dass diese besonders intensiv waren – alles war neu und fremd und es galt viele Reize zu verarbeiten. Es braucht eine Zeit bis man im neuen Job an Sicherheit gewinnt und Kollegen, Tools und Prozesse kennt.

Welcome Day_0316_740x415

Daher bemühen wir uns das Onboarding Programm für unsere neuen Mitarbeiter möglichst vielfältig und gestaffelt zu gestalten um damit den Einstieg zu erleichtern. Aus Erfahrung wissen wir, dass ein guter Start wichtige Grundvoraussetzung für eine langfristige Mitarbeiterzufriedenheit ist. Daher werden neue ANECONdas gleich vom ersten Tag an von einem persönlichen Jobcoach begleitet. Vor gut einem Jahr haben wir jedoch festgestellt, dass es noch etwas Zusätzliches braucht: nämlich ein Format, welches Vernetzung unter neuen Kollegen fördert und gleichzeitig nochmals Einblick in die wichtigsten Kernprozesse gibt. Daraufhin haben wir den ANECON Welcome Day ins Leben gerufen.

Diese Woche fand der dritte Welcome Day statt. 15 neue Kollegen aus den verschiedensten Unternehmensbereichen haben ihn erfolgreich absolviert. Nach einer kurzen Unternehmensvorstellung hat uns Manfred Baumgartner, Mitglied der Geschäftsleitung, einen spannenden Einblick in die aktuell 3 größten Kundenprojekte gegeben und die jeweilige Aufgabenstellung erklärt. Dabei hat sich gezeigt, wie vielfältig unsere Kunden, ihre Themen und unsere Herangehensweisen sind.

Der zweite Teil des Welcome Day stand ganz unter dem Motto ANECON Kernprozesse. In kurzen Sequenzen haben wir den neuen Kollegen vorgestellt, wie wir zu neuen Projekten kommen, wie wir als Unternehmen auftreten und wie die Fakturierung passiert. Bei all diesen Themen sind wir auf das tatkräftige Mitwirken unserer Mitarbeiter angewiesen. Daher ist es sehr wichtig für uns den Welcome Day als „Schulungs-Plattform“ nutzen zu können, um das Wissen zu diesen Prozessen zu vertiefen.

Der gesamte Nachmittag wurde aufgelockert durch kleine Aufgabenstellungen, die im Team zu lösen waren bevor der Welcome Day gemütlich bei Snacks und Getränken ausklingen konnte. Für unsere neuen Mitarbeiter ist dieser Nachmittag eine gute Möglichkeit ANECON noch besser kennenzulernen, Kernprozesse zu wiederholen und zu festigen und sich mit anderen neuen Kollegen quer durch das ganze Unternehmen zu vernetzen. Wir als ANECON profitieren sehr von dem frischen Blick und dem Feedback der neuen ANECONdas und können dadurch stetig dazulernen. Damit ist der Welcome Day ein wertvolles und wichtiges Element unseres Onboarding Programms.

An dieser Stelle gebührt meiner Kollegin Gabi Kao ein großer Dank für die professionelle Vorbereitung und Durchführung dieses rundum gelungenen Events sowie den Präsentatoren und Teilnehmern – es war ein schöner und produktiver Nachmittag!

Passende Artikel

Kommentare gesperrt.