Software-Test / Veranstaltungen

Software Quality Days 2017: Wir sprechen über zeitgemäßes Testumgebungsmanagement

Vom 17.-20. Jänner 2017 finden die Software Quality Days in Wien statt. Es ist Europas führende Konferenz für Software Qualität. Dieses Jahr wird ANECON 3 Beiträge gestalten – einen davon mein Kollege Dietmar Berchtold und ich. Wir stellen am 18.01. ab 10:55 Uhr die Frage: „Testumgebungen auf Knopfdruck – reiner Luxus?“

Mikrofon_Speaker_Konferenz

Diese Situationen kennt wahrscheinlich jeder!

Eine neue Softwarelieferung steht an – und somit ein Regressionstest. Vorher soll noch das Betriebssystem der Testserver einem Update unterzogen werden und das wichtige Drittsystem ist mal wieder nicht verfügbar.

Die Hardware ist seit Monaten zu schwach um alle Systeme in unterschiedlichen Versionen parallel zu betreiben.

Der Wunsch nach vielfältigen Testumgebungen ist seit langer Zeit genau DAS – ein Wunsch.

Diese, und weitere Herausforderungen im Bereich Testumgebungs- bzw. Testinfrastrukturmanagement, gilt es zügig und mit Mehrwert für die gesamte IT-Organisation zu lösen.

In unserem Vortrag behandeln wir:

  • Welche Möglichkeiten gibt es um Testumgebungen „auf Knopfdruck“ bereit zu stellen?
  • Welche organisatorischen Veränderungen gehen damit einher?
  • Cloud als Variante für modernes Hosting: Welche Themen müssen dabei berücksichtigt werden?

Anhand von Praxisbeispielen geben wir Einblicke in die Konzepte:

  • Testinfrastructure as a Code
  • Cloud Test Services sowie
  • Testinfrastructure as a Service
  • und erläutern Ihnen nützliche Helfer, wie z. B. Docker oder Puppet.

Unser Ziel ist es, dass die Konferenzteilnehmer ein Gesamtbild erkennen, wie all diese Aspekte ineinandergreifen, um die Herausforderung Testumgebungsmanagement als Lösung einzusetzen.

Sind Sie bereits angemeldet zu den Software Quality Days 2017? Besuchen Sie unseren Vortrag – holen Sie sich spannende und wertvolle Inputs für Ihr Testumgebungsmanagement. Wir freuen uns auf einen persönlichen Austausch!

 

ANECON Beiträge bei den Software Quality Days 2017:

  • Vortrag: „Testumgebungen auf Knopfdruck – reiner Luxus?“, Maximillian Wallisch & Dietmar Berchtold  |  18.01.2017, 10:55 Uhr
  • Vortrag: „Fehlertoleranz für IoT mit simulierten Services, Vincent Barth  |  18.01.2017, 15:50 Uhr
  • Workshop: „DevOps & Continuous Quality“, Vincent Barth  |  20.01.2017, 13:30 Uhr
  • Live Demos am ANECON Booth  |  18.-19.01.2017

Weitere Infos zur Konferenz: https://2017.software-quality-days.com/

Passende Artikel

2 Kommentare

  1. hatte damals intl Wirtschaftsbeziehungen in Eisenstadt studiert! 🙂 ist aber nicht öffentlich die Veranstaltung oder doch?

    • Maximilian Wallisch Maximilian Wallisch sagt:

      Hallo Tanja,

      die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Alle Infos dazu findest du hier:
      https://2017.software-quality-days.com

      Solltest du Fragen oder Interesse an der Thematik haben kannst du mich gerne per Mail kontaktieren.
      (maximilian.wallisch@anecon.com)

      herzliche Grüße
      Max