IT-Trainings / Testautomatisierung

Erfolgreicher Trainingsauftakt: 360° Testautomatisierung

Erfolgreiches Debüt für das von ANECON entwickelte Training „360° Testautomatisierung“. Von 26.-27. Februar 2014 fand der erste offizielle Workshop  statt. Es wurden praktische, methodische und theoretische Grundlagen im Bereich Testautomatisierung vermittelt, Basiswissen über die wichtigsten Aspekte der Automatisierung aufgebaut und dieses sofort in praktischen Übungen und Beispielen angewendet. Mit Unterstützung meines Fachkollegen Stefan Gwihs durfte ich das Training mit acht Teilnehmern abhalten.

IMG_4466_bearbeitet_740x415

Wie kam es überhaupt zu dieser Workshop-Idee?

Bei vielen Kundenprojekten konnten wir Testautomatisierungserfahrungen sammeln und haben immer wieder festgestellt, wie hilfreich die Automation ist, jedoch aber auch wie unerfahren die Fachbereiche oft vorgehen. So entstand die Idee, unser fundiertes Know-how an Kunden und Software-Test Experten weiterzugeben.

Das Debüt

Nach unserem internen Pilottermin im Jänner war ich gespannt auf den ersten öffentlichen Kurs. Als ich die Teilnehmerliste erhalten und das breite Spektrum an Teilnehmern wahrgenommen habe, musste ich kurz schlucken – ob wir hier den Erwartungen aller gerecht werden und auch jedem das bieten können, was er braucht?  Nach dem sehr produktiven, angenehmen und intensiven Kurs möchte ich mich als Trainer bei den Teilnehmern und bei allen, die bei der Trainingsentwicklung „hinter den Kulissen“ mitgewirkt haben, dafür bedanken, dass ich diese Frage mit „Ja!“ beantworten kann! Ich freue mich sehr über das ausgesprochen positive Feedback.

Stimmen der Trainingsteilnehmer von 360° Testautomatisierung:

Statements_360 TA_V4

Der Nutzen

Im Vordergrund des Trainings steht das Ziel, den potentiellen Nutzen von Testautomatisierung auch realisieren zu können. Testautomatisierung erlaubt die Durchführung und Wiederholung von Tests innerhalb kurzer Zyklen. Dadurch erreicht man eine wesentlich effizientere Testdurchführung. Die Qualität der Software bleibt erhalten und wird nachhaltig gesteigert. Richtig eingesetzt ermöglicht Testautomatisierung signifikante Einsparungspotentiale und trägt zur Entlastung der Experten bei. Know-how und ein strukturiertes Vorgehen sind dabei der zentrale Schlüsselfaktor für den Erfolg. Wichtige Infos und Facts zu Testautomatisierung habe ich auch in meinem Artikel „Testautomatisierung auf dem Vormarsch!“ erläutert.

Ich fiebere weiteren spannenden und fordernden Trainingsterminen mit Freude entgegen. Falls Sie Interesse am Workshop „360° Testautomatisierung“ haben bzw. mehr darüber erfahren möchten, können Sie mich gerne persönlich kontaktieren (thomas.bucsics@anecon.com)  oder werfen Sie einen Blick auf die ANECON Website – dort finden Sie die nächsten Termine und nähere Infos zum Training.

 

Passende Artikel

Kommentare gesperrt.