Karriere / Veranstaltungen

„One Year Beer“ – herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen!

Bei ANECON ist es uns wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter gut aufgehoben fühlen. Aus diesem Grund haben wir letztes Jahr eine neue Veranstaltung ins Leben gerufen: das „One Year Beer“. Dabei laden wir alle Mitarbeiter, die im Vorjahr neu eingetreten sind, zu einem gemeinsamen Abend ein.

ANECON OneYearBeer_Mitarbeiter

Wenn neue Kollegen bei ANECON zu arbeiten beginnen, starten sie für gewöhnlich relativ rasch in einem unserer Kundenprojekte. Als IT-Dienstleister helfen wir unseren Kunden in Softwareentwicklungs- und Testprojekten – und dies oftmals direkt beim Kunden vor Ort. Da wir ein großes Kundenportfolio haben, sind die Berührungspunkte im Joballtag unserer Mitarbeiter gering. Dadurch entstehen schnell eine Projektroutine und ein starker Fokus auf das jeweilige Kundenprojekt. Umso wichtiger ist es uns, den Mitarbeitern unterschiedlichste Plattformen und Möglichkeiten zum Austauschen und Kennenlernen innerhalb von ANECON zu bieten. Eine davon ist seit letztem Jahr unser „One Year Beer“. Dazu laden wir all jene ein, die im Vorjahr – in diesem Fall im Jahr 2014 – bei ANECON zu arbeiten begonnen haben.

An so einem Abend wird einem bewusst, wie viele neue Gesichter das Firmengeschehen seit einem Jahr bereichern und dass diese quer über alle Bereiche und Altersgruppen verteilt sind. Die bunte Mischung an Persönlichkeiten und Kompetenzen war eine gute Voraussetzung für einen gelungenen und ausgelassenen Abend, und ist bestimmt auch ein Erfolgsrezept im Arbeitsalltag!

Nach ein paar einleitenden Worten unseres Geschäftsführers Hans Schmit war der restliche Abend für Austauschen und Kennenlernen reserviert. Bei gutem Essen in entspannter Atmosphäre war der perfekte Rahmen dafür geschaffen und es gab rege und anregende Gespräche. Dabei lag der Fokus der Gespräche klarerweise nicht immer auf beruflichen Themen. Dieses Zusammentreffen ermöglichte es einem auch überraschend „private Facetten“ sowie Gemeinsamkeiten der Kollegen zu entdecken.

Nichtsdestotrotz wird der Event auch dafür genutzt, Eindrücke über ANECON sowie über die Anfangszeit bei ANECON zu teilen. Für die neuen Kollegen bietet sich die Möglichkeit mit unserem Geschäftsführer direkt über Unternehmensfragen zu diskutieren und Infos aus erster Hand zu erfahren. Im Gegenzug bekommen unser Geschäftsführer und ich als HR Vertreterin Inputs zu spannenden Fragen: Wie nehmen die Mitarbeiter die erste Zeit bei ANECON und den Onboarding Prozess wahr? Finden sie sich einfach zurecht? Was können wir aus Human Resources Sicht besser oder anders machen? Wie geht es ihnen in ihren Projekten? Wie können wir trotz der vielen Projekte einen guten Zusammenhalt fördern?

Die Erfolge der letzten beiden „One Year Beer“-Veranstaltungen bekräftigen uns darin, diesen Weg weiterzugehen – unseren Mitarbeitern einen Rahmen zum Kennenlernen und Entfalten zu bieten, ein transparentes Umfeld zu schaffen und den Austausch untereinander sowie mit Human Resources und der Geschäftsführung zu fördern.

 

Passende Artikel

Kommentare gesperrt.