Karriere / News / Veranstaltungen

A-Olympia: Dabei sein ist alles!

Sie fragen sich was es mit A-Olympia auf sich hat? Es ist eine Eventreihe, die wir bei ANECON ins Leben gerufen haben, um sich abseits vom Büroalltag besser kennenzulernen und gemeinsam Spaß zu haben. Bewerbe von Wuzzeln über  Rätselralley und Hallway Bowling bis hin zu Poker stehen am Programm.

Dabei sein ist alles_A-Olympia

Wir verbringen täglich viele Stunden in der Arbeit. Wenn diese Zeit durch spannende Aufgaben und nette Kollegen geprägt ist, mit denen man neben der Arbeit auch gemeinsam Spaß  haben kann, hat man schon viel gewonnen.

Als IT Dienstleister stehen wir immer wieder vor der Herausforderung, dass unsere Mitarbeiter bei unseren Kunden vor Ort eingesetzt sind und nur punktuell in unserem Büro – unserer Homebase – vorbeischauen. Wir versuchen daher gezielt unterschiedliche Plattformen zum Austauschen, Netzwerken, Lernen und Spaß haben anzubieten um damit das Zugehörigkeitsgefühl zu ANECON zu stärken.

Dies waren unter anderem auch die Beweggründe als wir vor zwei Jahren A-Olympia ins Leben gerufen haben. Wir wollten eine Eventserie anbieten bei der es darum geht gemeinsam Spaß zu haben, sich herauszufordern und sich in einem Rahmen außerhalb der Arbeit besser kennenzulernen. Dabei gilt auch für uns das olympische Motto „Das Wichtigste ist nicht der Sieg, sondern die Teilnahme.“

Vergangene Woche stand bereits zum zweiten Mal der Bewerb „Hallway Bowling“ auf dem Programm. In unserem Büro gibt es einen langen geraden Gang, der sich dafür wunderbar eignet und einfach zu einer Bowling Bahn umfunktioniert wurde. Das klingt leicht, trotzdem darf man nicht unterschätzen wie herausfordernd es ist mit einem kleinen Fußball zehn Mineralwasserflaschen um zu kegeln ;-).  Meine Kollegen und ich haben unterschiedlichste Wurftechniken und Taktiken ausprobiert – Ball und Bowlingbahn blieben trotzdem unberechenbar. Das hat unserem Spaß aber keinen Abbruch getan. Ganz im Gegenteil: wir haben uns wunderbar amüsiert, uns gegenseitig motiviert und jede umgeworfene Flasche bejubelt.

Siegerehrung A-Olympia

Die A-Olympia Organisatoren Karin Schmitzer und Stefan Feßl mit der Gewinnerin 2013 Miriam Leischner (Mitte).

Normalerweise organisieren wir ca. 7 durchaus sportliche Wettbewerbe pro Jahr. Dabei haben sich bestimmte Klassiker ergeben, darunter unser Wuzzler Turnier, das Poker Turnier oder auch eine Rätselrallye quer durch Wien. Dabei haben wir gelernt, dass es oftmals die kreativen und wenig budgetintensiven Bewerbe sind, die den meisten Spaß bringen.  In unserem Firmenintranet haben wir eine eigene A-Olympia Seite mit Informationen zu allen Bewerben, dem aktuellen Ranking, Anmeldemöglichkeit und weiteren nützlichen Informationen. Das Highlight jedes Jahr ist die Siegerehrung im Rahmen unserer Weihnachtsfeier.

Für mich persönlich ist es immer wieder schön zu sehen, wie viel Spaß meine Kollegen und ich haben ohne groß Geld einsetzen zu müssen und wie sich die Mitarbeiter über Bereiche und Hierarchien hinweg kennenlernen – durchaus auch von einer ganz anderen Seite.

 

Passende Artikel

Kommentare gesperrt.