Karriere / News

Erneut am Stockerl: Platz 2 bei Great Place to Work ®

Gestern Abend wurden wir erneut mit der Auszeichnung“ Bester Arbeitgeber Österreichs 2014“ geehrt und schafften es in der Kategorie M (50 bis 250 Mitarbeiter) wie schon im Vorjahr „auf’s Stockerl“ – wir freuen uns über Platz 2!

Great Place To Work_ANECON

Credit: Great Place to Work ®/ Dusek

Der gestrige Abend brachte wiederum einiges an Spannung und Nervenkitzel. Gemeinsam mit 9 Kolleginnen und Kollegen war ich bei der Auszeichnung der besten Arbeitgeber 2014. Nachdem wir bereits letztes Jahr bei der Great Place to Work Award Ceremony dabei waren, wussten wir diesmal, was auf uns zukommt. Und trotz der Erfahrung des Vorjahres und dem Vorsatz der Preisverleihung mit einer gewissen Coolness zu begegnen, war diese spätestens zum Zeitpunkt als die ersten Platzierungen bekannt gegeben wurde wie weggeblasen. Ganz im Gegenteil: es hat sich viel Aufregung breit gemacht und das Bangen, welchen Platz belegen wir dieses Jahr? Konnten wir unsere großartige Platzierung vom letzten Jahr halten? Konnten wir sie eventuell sogar überbieten?

An dieser Stelle möchte ich den Mitarbeitern des Great Place to Work Institute einen großen Dank für diese toll organisierte Veranstaltung aussprechen,  die mit viel Engagement und Liebe zum Detail organisiert ist und damit den perfekten Rahmen für diese feierlichen Auszeichnungen bietet.

Dieses Jahr wurde der Modus der Verleihung etwas geändert: zwischen den einzelnen Gängen des Abendessens wurden immer wieder einige Platzierungen bekannt gegeben. Damit stand für uns beim Hauptgang fest: wir haben es auch dieses Jahr aufs Stockerl geschafft. Vor dem Dessert gab es dann endlich die finalen Platzierungen und damit die Erlösung für uns: wir konnten unseren 2. Platz vom letzten Jahr halten und sind auch dieses Jahr zweitbester Arbeitgeber in der Kategorie M (50-250 MA) – wir freuen uns sehr über die erneute Trophäe!

 

99% der ANECON-Mitarbeiter sind „sehr zufrieden“

Das Great Place to Work® Modell bewertet die Arbeitsplatzkultur einerseits anhand eines Cultural Audits, für den ich als Personalverantwortliche, Auskunft zu den Leistungen, Konzepten und Maßnahmen der Unternehmen im Personalbereich gab. Andererseits ist die Grundlagen eine anonyme Befragung der Mitarbeiter zu den fünf Kriterien  Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist. Das sensationelle Ergebnis: 99% der ANECON-Mitarbeiter empfinden unser Unternehmen als sehr guten Arbeitsplatz. Damit liegen wir über dem Durchschnitt (92%) der Letztjahres-Gewinner. Bei ANECON arbeiten keine Maschinen – sondern Menschen, und das spürt man. Kein Wunder also, dass auch der Trust Index© – der Durchschnittswert über alle 63 Fragen – mit 91% ebenfalls über dem Durchschnitt (85%) der besten Arbeitgeber 2014 liegt.

Great Place To Work_ANECON

Credit: Great Place to Work ®/ Dusek

 

Weiterbildung als Investition in die Zukunft

Offenheit und Transparenz sind Teil unseres „ANECON-Spirit“ und unsere über 100 Mitarbeiter sind unser wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Zufriedene Kunden bekommt man über zufriedene Mitarbeiter. Wir legen daher schon bei der Auswahl neuer Mitarbeiter einen großen Fokus auf den bestmöglichen Fit zwischen Unternehmen und Mitarbeiter. Mit zahlreichen Initiativen garantieren wir eine zufriedenstellende und anregende Arbeitsumgebung. Dazu zählen die begleitete Onboardingphase, die zwei Mal pro Jahr stattfindenden Mitarbeitergespräche, der große Fokus auf die persönliche Weiterentwicklung und laufendes Coaching und Begleitung unserer Mitarbeiter durch ihre Führungskräfte. Hier haben wir im letzten Jahr unser Engagement noch mehr ausgeweitet und die gestrige Auszeichnung bestätigt uns in unseren Maßnahmen. Dabei reicht das Angebot von Softskill-Trainings über fachliche Ausbildungen und Entwicklung on-the-job bis hin zu verschiedensten Zertifizierungen. Zusätzlich können Mitarbeiter im Rahmen der ANECON-Academy ihr Wissen an die Kollegen weitergeben.

 

Der Mensch im Mittelpunkt der Unternehmenskultur

Alle Maßnahmen haben eine Gemeinsamkeit: Es steht immer der Mensch im Mittelpunkt. Daher gibt es neben dem großen Angebot zur individuellen Entwicklung weitere Aktivitäten für eine anregende Arbeitsumgebung. Hierzu zählen unter anderem das breite Spektrum rund um die eigene Gesundheit als auch die flexible Zeiteinteilung, die bei klaren Zielvorgaben und entsprechendem Vertrauen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit ermöglicht. Einen weiteren positiven Einfluss auf die ANECON-Arbeitsplatzkultur haben die angebotenen Events abseits des Berufsalltags. Das Angebot reicht hierbei von formellen Netzwerk- und Austauschplattformen bis hin zu informellen Sport- und Spaßaktivitäten, die von Mitarbeitern selber organisiert werden. Das „Wir-Gefühl“ wird so erfolgreich in den Vordergrund gerückt und schafft einen starken Rahmen für das gemeinsame Erreichen von Zielen.

Unser CEO Mag. Hans Schmit ist stolz auf diese hohe Auszeichnung und sieht einmal mehr das Engagement seines Teams bestätigt: „Wir tun unser Bestmögliches, um unseren Mitarbeitern ein Umfeld zu schaffen, in dem sie sich einerseits persönliche weiter entwickeln könnnen und andererseits wohlfühlen. Jetzt wissen wir, dass wir richtig unterwegs sind! Ich möchte meiner gesamten Mannschaft für das hervorragende Zeugnis danken, das sie uns mit dieser Auszeichnung ausgestellt haben!“

Die gestrige Auszeichnung bestätigt mich in dem, was ich tagtäglich erlebe: ANECON ist ein Great Place to Work und es macht mir sehr viel Spaß mit und für Menschen zu arbeiten.

 

Weitere Informationen auf Great Place to Work® und www. anecon.com

Passende Artikel

Kommentare gesperrt.