Software-Test

Die besten Ortsnamen für Adressfeldtests – Orte, die jeder Tester kennen sollte

Immer nur Wien, Berlin, London oder New York einzugeben, wenn eine Registrierung oder ein Bestellsystem getestet werden soll, wird mit der Zeit doch langweilig, oder? Wie wäre es, folgende Ortschaften auszuprobieren und damit auch gleich eventuelle Begrenzungen, die von wohlmeinenden Requirements Engineers oder Entwicklern eingebaut wurden, zu sprengen? Und Tester, die Herausforderungen lieben, verzichten dabei auch noch auf Copy und Paste.

LLANFAIRusw_Bahnhof

Gerade bei Ortsnamen werden oftmals nur Buchstaben und Leerzeichen für die Eingabe erlaubt. Da kann man dann nur hoffen, dass niemand in folgenden Ortschaften wohnt:

 

Half.com

Was wie ein Scherz klingt, war eigentlich auch einer. Zumindest eine Marketingkampagne. Die Ortschaft Halfway in Oregon, USA, hat 1999 zugestimmt, ihren Namen für ein Jahr im Zuge einer Marketingkampagne einer e-commerce Firma zu ändern. Mittlerweile heisst die Ortschaft aber wieder Halfway.

Kein temporärer Scherz ist allerdings

Westward Ho!

So lautet nicht nur der Titel eines Romans von Charles Kingsley aus dem Jahr 1855. Als das Buch ein Bestseller wurde, sahen Unternehmer die Chance, den Tourismus in Devon, England, zu entwickeln. So wurde zuerst ein Hotel gebaut und Westward Ho! genannt. Es siedelten immer mehr um das Hotel und mittlerweilen leben 2.112 Einwohner in dem dadurch entstandenen, gleichnamigen Dorf. Das Ausrufezeichen ist offizieller Bestandteil des Namens.

Und mit dem Ausrufezeichen steht Westward Ho! nicht alleine da:

Saint-Louis-du-Ha! Ha!

liegt in Quebec, Kanada. 1318 Einwohner doch keiner weiss so genau, woher der fröhlich klingende Name eigentlich kommt. Aber „Saint-Louis-du-Ha! Ha!“ ist weltweit die einzige Stadt mit zwei Ausrufezeichen im Namen.

Soweit so gut, jetzt sind nicht mehr nur Buchstaben erlaubt. Aber vielleicht noch auf 50 Zeichen begrenzt?

Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch

Hierbei handelt es sich um keinen – oder mehrere – Tippfehler sondern um den Namen einer Gemeinde im Süden der Insel Anglesey, Wales, mit 2040 Einwohnern und dem längsten amtlichen Ortsnamen Europas: 58 Buchstaben.

Die Ortschaft ist übrigens auch jene mit dem längsten gültigen Domain Namen. Bestandteile von Domains dürfen maximal 63 Buchstaben haben, also hat Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch den älteren, oben gelegenen Ortsteil noch mit pentre uchaf (walisisch für höheres Dorf) versehen. Seitdem ist die Domain llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogochuchaf.org.uk registriert und mit 63 (+5) Buchstaben der längste gültige Einwort-Domainname der Welt. Und ziemlich sicher eine Herausforderung für Copy&Paste-Spartaner.

Aber es geht auch noch länger:

Krung Thep Mahanakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Ayuthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udomratchaniwet Mahasathan Amon Piman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit

lautet die zeremonielle Bezeichnung der thailändischen Hauptstadt Bangkok und ist mit 168 lateinischen Buchstaben der längste Ortsname einer Hauptstadt weltweit – auch wenn er selbst von den 8,2 Millionen Einwohnern aus verständlichen Gründen selten verwendet wird.

Aber eine Untergrenze von 3 Zeichen Pflichteingabe sollte doch wohl möglich sein? Nicht ganz:

Ee

etwa liegt in der Gemeinde Dongeradeel in der niederländischen Provinz Friesland und hat 780 Einwohner sowie das einzige Flachs-Museum der Niederlande.

In der Kürze liegt die Würze dachten sich wohl auch die Einwohner von

Y

in der Region Nord-Pas-De-Calais-Picardie, Frankreich. Die 98 Ortsansässigen nennen sich selbst „Ypsiloniens“.

Verständlicherweise hat Y mit Ee und Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch Partnerschaften geschlossen.

Wer doch eher regional bleiben will:

Pfaffenschlag bei Waidhofen an der Thaya

ist mit 40 Zeichen Österreichs längster Gemeindename und auch jener mit den meisten Wörtern.

Hellschen-Heringsand-Unterschaar

gilt mit 32 Zeichen als längster Ortsname Deutschlands.

Nur einen Buchstaben haben österreichische oder deutsche Ortschaften nicht, aber mit mehreren Au, Ed sowie Ay, Ob und Oy haben wir immerhin einige mit nur zwei Buchstaben.

Bei so viel Auswahl kann doch niemand mehr behaupten, dass Adressfeldtests eines sind:

Öd

 

Passende Artikel

Kommentare gesperrt.