Richard Winterhalder

Richard Winterhalder

Richard ist seit Herbst 2017 als Application Engineer bei Nagarro (vormals ANECON) tätig. Kurz davor absolvierte er erfolgreich das Masterstudium Softwareentwicklung an der FH Technikum Wien, an der er auch das Bachelorstudium in Informatik abgeschlossen hatte. Erste Erfahrungen in der Softwareentwicklung sammelte er bereits während des Studiums, die er nun bei sämtlichen Kundenprojekten einbringen und vertiefen kann. Sein Schwerpunkt liegt bei Java.

Alle Artikel von Richard Winterhalder

Anwendungsstacks mit Docker Compose

Anwendungsstacks mit Docker Compose

Schon beim Lernen der ersten Dockerbefehle, die ich im Artikel  „Docker Basics – Befehle und Life Hacks“ näher beschrieben habe, ist mir aufgefallen, dass ich immer und immer wieder die gleichen Befehle benötige. Also kam mir die Idee diese Befehle in einem Shellscript oder einer Batchdatei zu speichern, um anschließend […]

Docker Basics – Befehle und Life Hacks

Docker Basics – Befehle und Life Hacks

Docker ist eine besondere Art der Virtualisierung. Der Vorteil gegenüber VMWare, Hyper-V, KVM oder Xen ist, dass Docker nativ den Kernel des Betriebssystems nutzt und keinen Hypervisor dazwischen hat. Das macht Docker sehr schnell, leistungsfähig und performant. Beim Aufsetzen eines ELK-Stacks bin ich das erste Mal auf Docker gestoßen und […]

Zentrales Logging in Verteilten Systemen mit ELK

Zentrales Logging in Verteilten Systemen mit ELK

Die Architektur von Software Services hat sich in den letzten Jahren oder Jahrzehnten von Monolithen hin zu Microservices entwickelt. Mircoservices sind leicht skalierbar und können dadurch sehr flexibel eingesetzt werden. Für den Betrieb in Produktion eröffnet diese Entwicklung sehr viele Möglichkeiten um die Services der benötigten Last anzupassen. Ein wichtiger […]