Karriere / News / Veranstaltungen

A-ctivity Kletternachmittag – Sport, Spaß und Spiel!

ANECON hat schon von Beginn an großen Wert auf vielfältige Mitarbeiterevents gelegt, weil wir davon überzeugt sind, dass es neben der Arbeit auch Raum für gemeinsame Zeit und Spaß geben muss. Dieses Jahr haben meine Kolleginnen und ich uns etwas Besonderes einfallen lassen und riefen „A-ctivity“ ins Leben!

A-ctivity ANECON

Die ANECON-Mannschaft beim A-ctivity Nachmittag im Waldseilpark Kahlenberg.

Vergangenen Freitag, am 23. Mai begaben wir uns in die Höhen des Wiener Walds und stiegen gemeinsam in den Klettergurt im Waldseilpark Kahlenberg. Nach einer ausführlichen Einschulung – Sicherheit geht natürlich vor – konnten die Mitarbeiter die unterschiedlichsten Parcours (von schwierig – leicht) erkunden.

Interessant war die Verteilung auf den einzelnen Parcours: während die einen versucht haben, sich langsam heranzutasten (also von blau zu rot oder über rot zu schwarz), haben andere gleich mit der schwarzen Route begonnen – mit der Erkenntnis, dass es damit leider keine Steigerungsstufe in punkto Spannung gibt. Und trotzdem konnte das ein oder andere Hindernis dann durchaus überraschen.

Meine persönliche Erkenntnis: gemeinsam als Team erreicht man mehr! Zum einen macht es in der Gruppe mehr Spaß als alleine und zum anderen bietet die Gruppe noch dazu den Vorteil, dass sie einem Mut macht und Lösungen aufzeigt, um auch in ausweglosen Situationen einen Weg zu finden. Resultierend: Bewegung, Spaß, Spiel und viele Erkenntnisse zusammengepackt in ein paar äußerst kurzweiligen Stunden.

Die Teamwall

Zum Abschluss des Tages gab es noch eine Teamübung – die Teamwall. Unser Ziel: alle Mitarbeiter mussten gemeinsam eine 3,5 m hohe Wand überwinden – eine echte Herausforderung nachdem sich bereits bei einigen von uns Muskeln bemerkbar machten, die es ansonsten sicher gar nicht gibt J. Ergebnis: Aufgabe gemeinsam bravourös gemeistert – war auch nicht anders zu erwarten.

A-ctivity ANECON_Klettergarten

Challenge: Die Teamwall galt es gemeinsam zu überwinden.

Grill & Chill

Nach abenteuerlichen und aufregenden  Stunden im Waldseilpark erwartete uns ein Grillbuffet in der naheliegenden Hütte, sodass  wir alle die Energiereserven wieder auffüllen konnten.  Bei gemütlichem Ambiente ließen wir den Tag ausklingen.

Die glücklichen Gesichter aller Teilnehmer haben mir bestätigt, was ich selbst zu diesem Zeitpunkt empfunden habe: tiefe Zufriedenheit über das Erreichte und die bereichernde gemeinsame Zeit mit meinen Kollegen – Essen & Trinken haben das ganze zusätzlich abgerundet.

Fazit

Zusammenfassend kann ich sagen, dass es ein rundum gelungener Event war. An dieser Stelle gebührt meinen Kolleginnen Birgit Hofstätter und Sabrina Jenecek ein großer Dank für die professionelle Vorbereitung und Durchführung dieses rundum gelungenen Events – vielen lieben Dank für euren Einsatz und Engagement, ihr habt uns einen wunderschönen Nachmittag ermöglicht! Wir freuen uns bereits alle auf unser nächstes A-ctivity im September.  Näheres wird noch nicht verraten – we keep you informed! 😉

Und hier möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick in den abenteuerlichen und sehr lustigen Nachmittag nicht verwehren!

Passende Artikel

Ein Kommentar

  1. Hallo Karin. Ein wunderschöner Artikel und ein noch schöneres Video! Ich bin eigentlich nur durch Zufall auf deine Seite gekommen und wir kennen uns nicht aber ich komme aus Wien in Österreich und wir haben 3 neue Kletterparks hier. Daher surfe ich so hin und wieder mal run und sehe mir an was es sonst noch so gibt denn ich liebe Kletterpartien! Da ich nicht einfach so wieder ohne Kommi abrauschen wollte, dachte ich mir, falls du mal nach Wien kommst, dann würde es dich sicher interessieren, dass es hier viele Kletterparks gibt. Einen sogar auf unserem Hausberg mit super Aussicht auf die Stadt. LG Sabine 🙂